Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzgesetze der Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland und auch an die seit dem 25.05.2018 gültigen DSGVO.
Deshalb erheben und/oder speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur in dem technischen und zur Auftragsabwicklung (zb. Vorbestellung, Reservierungen) notwendigen Umfang. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

I. Ihr Ansprechpartner für den Datenschutz

Für uns besteht gesetzlich keine Pflicht einen Datenschutzbeauftragte zu bestellen. Mit Ihren Anliegen können sich deshalb jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an uns wenden.
Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist daher

Anna Rutte
Inh. Beecker Bauern- & Erzählkaffee

Zum Schlackenberg 37
52511 Geilenkirchen – Beeck

Telefon: 02453-383875
E-Mail: info@bauernkaffee.de

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können unsere Website (bauernkaffee.de) grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Sofern Sie jedoch Leistungen  über unsere Website  in Anspruch nehmen, wie zum Beispiel Reservierungen oder Vorbestellungen, macht dies die Angabe Ihrer personenbezogener Daten erforderlich. In der Regel verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten und von unsere Website erhobenen Daten und bei der Nutzung gespeicherten Daten ausschließlich zu eigenen Zwecken, nämlich zur Durchführung unseres Service und geben diese nicht an außenstehende Dritte weiter, sofern hierzu keine behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. In allen anderen Fällen holen wir Ihre gesonderte Einwilligung ein.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. (Deutschland)
Mittels dieses Datenschutzhinweises möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

2. Datenlöschung und Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Verantwortlichen unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für eine Vertragserfüllung besteht.

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Geräts.

Folgende Daten des aufrufenden Geräts werden hierbei erhoben:

– Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
– Das Betriebssystem
– Den Internet-Service-Provider
– Die IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs
– Websites, von denen das System auf unsere Internetseite gelangt

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Diese Daten sind für uns keiner bestimmten Personen zuordenbar, da eine Zusammenführung (zb. Abgleich, Speichern) dieser Daten mit anderen Datenquellen nicht vorgenommen wird.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Optimierung der Website sowie der Sicherstellung der der Sicherheit unserer Informationstechnischen Systeme.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken erfolgt nicht. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs – insbesndere bei der Kommentarfunktion Disqus (siehe unten) dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Bei einer Kontaktaufnahme zum Verantwortlichen des Angebots werden die personenbezogenen Daten umgehend nach der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

6. Cookies

Das Angebot verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

IV. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffene/r i. S. d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns zu:

1. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung von uns zu verlangen. Die Auskunft über die gespeicherten Daten schicken wir Ihnen schriftlich an die von Ihnen gewünschte Adresse. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Auskünfte über Telefon oder E-Mail erteilen.

2. Löschen ihrer Daten – „Recht auf vergessen werden“

Sie können jederzeit beantragen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, sofern diese nicht mehr zwingend für die Erfüllung vertraglich vereinbarter Leistungen benötigt werden. Senden Sie uns dazu einfach eine Mail an info (at) bauernkaffee.de.

3. Weitere Rechte

Wenn uns personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie über die hier zuvor aufgeführten Rechte noch weitere Rechte, zb. Recht auf Berichtigung , geltend machen. Alle Informationen bezüglich ihrer Rechte können Sie der DSGVO und deren Kommentierung in der jeweils gültigen Fassung entnehmen.

Sie haben Fragen zu Ihren Daten bei uns? Wenden Sie sich bitte jederzeit an info (at) bauernkaffee.de.

 

 

OBEN